A- A A+
g19_header_30.2.jpg

02 IMG 9248Am 4.6.2018 hat die Klasse 2B an den Wiener Waldjugendspielen, veranstaltet von der Landesforstinspektion Wien, teilgenommen.

Es gab Geschicklichkeits-, Denk- und Wissensaufgaben zu lösen und außerdem waren Kreativität und Hausverstand gefragt.
Die Schülerinnen und Schüler waren mit Begeisterung und großem Einsatz bei der Sache.

Weiterlesen: 2B unter den drei Siegerklassen der Wiener Waldjugendspiele

thumb surrealAuch im 2.Semester sind neben dem Projekt auch noch kurze Animationen entstanden mit dem App Stop Motion, Adobe Photoshop, Adobe After Effects, I Movie ...............Das Thema war der surreale Film, wobei die Inspiration bei Rene Magritte, Salvador Dali oder bei Lautréament zu finden sind

Weiterlesen: Surreale Animationen aus dem Wahlpflichtfach Bildnerische Erziehung und Neue Medien

Mathematik Beitrag Symbol

Für ein Gesellschaftsspiel werden 100 Chips bestellt, die mit vierstelligen Zahlen bedruckt sind. Dabei dürfen nur die Ziffern 1, 2, 3 und 4 verwendet werden. Alle erlaubten Chipnummern werden aufsteigend sortiert. Alle 100 Chips tragen aufeinander folgende erlaubte Chipnummern und die größte ist 3142.
Welche ist die kleinste Nummer auf den gelieferten Chips?

Weiterlesen: Das aktuelle Mathematik-Rätsel (06/18)

pixel thumbSchulprojekt Bildnerische Erziehung und Neue Medien 2018

Am 07./08. Mai fand im BE-Saal ein Improvisationsworkshop statt. 6 SchülerInnen der 7B produzierten per Handy über ein App (Videosc), mittels Malerei und Musikinstrumenten, Computerklänge inklusive, eine Musikperformance. Wer mehr wissen möchte, es gibt einen Film.............

Weiterlesen: Musik/Zeichen/Sprache

IMG 2534Am 15. Mai 2018 wurde in Wien der Schulbeachcup im Quattro Mixed Bewerb ausgetragen. Dabei spielen immer 2 Mädchen und 2 Burschen in eine Mannschaft zusammen.

Trotz strömenden Regen waren die Schülerinnen und Schüler top motiviert.

Der Einsatz wurde mit dem 3. Platz belohnt.

Weiterlesen: SCHULBEACH - QUATTRO – MIXED BEWERB OBERSTUFE

1439„Was wäre ein Lebensraum ohne Tiere oder Tiere ohne Lebensraum?“, das dachten sich der Geographielehrer und die Biologielehrerin der 1C. Also auf in den Zoo, um dort über beides möglichst viele Informationen einzuholen. Das Wetter war wunderbar, die Führung sehr spannend und die Arbeitsblätter kniffelig, aber interessant. Dass viele Tiere vom Aussterben bedroht sind und dafür vor allem der Mensch die Ursache ist, hat uns schon zu denken gegeben! Die Aufgabe von wissenschaftlich geführten Tiergärten, wie Schönbrunn einer ist, über Tiere zu forschen und sie nach zu züchten, wurde uns durch unsere Betreuerin deutlich gemacht. Aber natürlich hatten wir auch unsere Freude an den vielen Tieren, die meist in artgerechten, großen Gehegen zu beobachten sind.

Weiterlesen: Fächerübergreifender Lehrausgang der 1 C in den Tiergarten Schönbrunn

MauthausenDie Klassen der 4A und 4C besuchten am 10.04.18 die Gedenkstätte Mauthausen und verbrachten den Tag damit, sich intensiv mit diesem bedeutenden historischen Ort auseinanderzusetzten. Da sich der Holocaust nicht auf ein bloßes geschichtliches Ereignis reduzieren lässt, welches längst vergangen ist, sondern bis heute als abgeschwächtes Schema für viele Probleme von Asyl, Flucht, Genozid oder etwa dem Verhältnis von Mehrheit und Minderheit erkennbar bleibt, war neben der Vermittlung von kognitiven Wissen auch die unmittelbare Spurensuche an einem der Orte des nationalsozialistischen Verbrechens ein besonderes schulisches Anliegen. Natürlich sind solche Vergleiche aber nur dann sinnvoll, wenn sie mit ihrem jeweiligen historischen Kontext vermittelt werden und nicht zu einer Gleichsetzung führen, welche die Gefahr einer Verharmlosung des Holocaust bergen würde. Deshalb verfassten beide Klassen eine Reflexion im Zuge der Exkursionsnachbearbeitung und fragten sich selbstkritisch, wie sinnvoll es für ihre aktuelle Lebenssituation war, einen Ort wie die Gedenkstätte in Mauthausen besucht zu haben:

Weiterlesen: Exkursion in die Gedenkstätte Mauthausen

Mathematik Beitrag SymbolIn einigen Datumsangaben mit dem Format TTMM treten genau die Ziffern aus der Jahreszahl auf. Die Reihenfolge der Ziffern darf auch geändert werden.
(z.B. 19.06.1906, aber auch 28.01.2018)
Für welches kleinste kommende Jahr (JJJJ<3000) gibt es keinen solchen Tag?

Weiterlesen: Das aktuelle Mathematik-Rätsel (05/18)

DSC 0098Ökumenischer Maturagottesdienst im Schottenstift, Mittwoch 2.5.18.

"Eine weite Welt und ein neugieriges Herz mit offenen, mutigen Händen – ja, so muss ein Anfang, ein Beginnen, ein Lernen, ein Miteinander, ein Wachsen und ein Weg in die Welt sein!"

Mit diesen Worten eröffneten Frau Prof. Mag. Christiane Schindegger und Herr Prof. Dr. Walter Pobaschnig den diesjährigen ökumenischen Gottesdienst im Schottenstift, Wien 1010.

Weiterlesen: "Gehalten und gestärkt in Gemeinschaft und Freundschaft"

20180426 114859Eine kleine Auswahl kreativer Arbeiten zum trojanischen Krieg - die Schülerinnen und Schüler der 2c haben im Rahmen des Projektes zu den griechischen Sagen Schilde gebastelt, Comics gezeichnet und andere Ideen verwirklicht. Besonders gelungen ist ein animierter Trickfilm mit Legofiguren.

 

Hier können Sie den Trickfilm ansehen: https://youtu.be/oNJ2fM2ba-4 

Weiterlesen: Der trojanische Krieg

Unterkategorien

Die Synthese von Geistes- und Naturwissenschaften war schon immer Anliegen unseres Gymnasiums (siehe auch Schulprofil). Ein breites Angebot aus den Naturwissenschaften, in dem der Regelunterricht mit Sonderaktivitäten intensiviert und durch zahlreiche Extracurricularia ergänzt wird, nähert sich erfolgreich diesem Bildungsanspruch unseres Gymnasiums.

So können sich auch naturwissenschaftlich besonders interessierte Schülerinnen und Schüler für das klassische Gymnasium mit seinen traditionellen Schwerpunkten entscheiden, ohne damit einen Verlust anspruchsvoller und zeitgemäßer naturwissenschaftlicher Grundbildung hinnehmen zu müssen.

 Regelunterricht Biologie  Chemie  Physik Mathematik
 Wahlpflichtfächer Biologie
(6.-8.Kl.)
 Chemie
(7.-8.Kl.)
 Physik
(6.-8.Kl.)
 
 Unverb. Übungen  Naturwiss. Übungen 
(1., 3. und 4. Kl)
 Chemie Olympiade
5.-8. Kl.
   
 Sonstiges
  • zahlreiche Exkursionen
  • Naturwissenschaftlicher Tag (einmal im Jahr für 7. & 8. Kl)
  • fächerverbindender Unterricht
  • u.v.a.m.

Die neuesten Berichte:

DEMNÄCHST

Mo, 25.06. - Di, 26.06. ganztägig
4B Exkursion Ötscher
Mo, 25.06. - Di, 26.06. ganztägig
5AB Projekttage OÖ Landesausstellung
Mi, 27.06. - Do, 28.06. ganztägig
1B Exkursion Naturfreundehaus Knofeleben
Fr, 29.06. ganztägig
Letzter Schultag, Zeugnisausgabe
Fr, 29.06. | 08:15-
Schulmesse
schulfest2018banner 
 
  g19Filme
 polyhymnia logo
 
Unternehmerfhrerschein
 
 
logo sparkling science
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok