A- A A+
g19_header_28.2.jpg

Im Rahmen dieses durch Vermittlung von erinnern.at zustande gekommenen Projekts – unter der Leitung von Frau Prof. Gasser und Herrn Prof. Krist – beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 7a mit den Schicksalen zweier ehemaliger Absolventen des Döblinger Gymnasiums. Mithilfe diverser Dokumente (Meldezettel, Zeugnisse etc.) konnten die Lebenswege der ehemaligen Schüler Robert Subak und Dr. Oskar Hirsch nachverfolgt werden. Dieses Projekt war nicht bloß eine Einführung in die Methoden der historischen Arbeit, sondern führte den Schülerinnen und Schülern auch die Nähe zu diesen beiden Schicksalen vor Augen.

Weiterlesen: Steine für Bikernieki & Gedenk- und Erinnerungsreise nach Riga

IMG 1381Am Montag, 19.6.2017, fand um 19h 30 die Lesung und Präsentation des Buches „In meiner eigenen Welt die Fremde“, das in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen PEN Club entstanden ist, statt. Herzlichen Dank an Prof. Helmut Eichler und unser Schulorchester, die den Abend musikalisch untermalten. 

Wir sind sehr stolz auf unsere jungen Autorinnen und Autoren!

Weiterlesen: Lesung unserer jungen PENS am G19

IMG 0838Schülerinnen und Schüler der 6A und 6B des Römisch-Katholischen und Evangelischen Religionsunterrichts von Christiane Schindegger und Harald Kluge waren am 20. Juni 2017 auf den Spuren der Reformation in der Wiener Innenstadt. Mit dem Smartphone als Audio-Guide begaben sie sich durch die Geschichte des „Evangelischen Wiens“. Bei sechs Stationen und je eingespieltem Guide auf dem Smartphone wurden unterschiedliche Geschichten lebendig. Am Stubentor wurde das grausige Schicksal Balthasar Hubmaiers erzählt, der als Täufer 1528 öffentlich auf dem Scheiterhaufen verbrannt worden war.

Weiterlesen: Reformation in Bewegung

20170612 122425Die 4a las im Rahmen des Deutschunterrichts Shakespeares Romeo und Julia .Der kreative Abschluss war eine „Inszenierung“ einer Szene nach Wahl im Schuhkarton. Besonders beliebt war die Balkonszene, auch das tragische Ende der Liebenden in der Gruft und der tödliche Kampf zwischen Romeo und Tybalt wurden dargestellt.

Weiterlesen: Romeo und Julia im Schuhkarton

20170601 093231Zwei Biobauernhöfe in Obersdorf und Pillichsdorf hat die 1c mit Frau Prof.Rötzer und Frau Prof.Pleschko am 1.Juni 2017 besucht und viel über biologischen Anbau von Erdbeeren sowie über Schafhaltung gelernt. Nach der Arbeit durften wir Erdbeeren ernten und naschen. Außerdem wuschen wir die Rohwolle, kämmten und verspannen sie. Besonders lustig war die Fahrt auf dem Traktoranhänger. Unser neues Wissen haben wir in Briefe aus Lämmchensicht verpackt:

Weiterlesen: Schule am Bauernhof

IMG 1143Am 09.06.2017 fanden die Wiener Landesmeisterschaften im Beachvolleyball statt. Im Vordergrund stand der Spaß an der Bewegung .

Die einzelnen Teams haben im Sand gebaggert, gepritscht und gesmasht.

Tapfer haben unsere Spieler und Spielerinnen gegen Vereins- und Leistungssportler gekämpft. Letztendlich haben die SpielerInnen den guten 12. Platz belegt.

Gratulation!

Betreuerin: Prof. Christiane Lugert

Weiterlesen: Schulbeach Cup 2017

IMG 8930In diesem Schuljahr fuhren die Klassen 3a und 3b gemeinsam auf Outdoorwoche nach Wagrain. Geleitet wurde die Veranstaltung von Frau Professor Christiane Lugert. Am ersten Tag gab es eine Wanderung zu einer Berghütte. Am Tag darauf fanden am Vormittag die jeweiligen Sporteinheiten statt. Alle Jugendlichen konnten zwischen den Sportarten Zumba, Klettern und Beachvolleyball wählen.

Weiterlesen: Outdoorwoche der 3. Klassen im Mai 2017 in Wagrain

Unterkategorien

Die Synthese von Geistes- und Naturwissenschaften war schon immer Anliegen unseres Gymnasiums (siehe auch Schulprofil). Ein breites Angebot aus den Naturwissenschaften, in dem der Regelunterricht mit Sonderaktivitäten intensiviert und durch zahlreiche Extracurricularia ergänzt wird, nähert sich erfolgreich diesem Bildungsanspruch unseres Gymnasiums.

So können sich auch naturwissenschaftlich besonders interessierte Schülerinnen und Schüler für das klassische Gymnasium mit seinen traditionellen Schwerpunkten entscheiden, ohne damit einen Verlust anspruchsvoller und zeitgemäßer naturwissenschaftlicher Grundbildung hinnehmen zu müssen.

 Regelunterricht Biologie  Chemie  Physik Mathematik
 Wahlpflichtfächer Biologie
(6.-8.Kl.)
 Chemie
(7.-8.Kl.)
 Physik
(6.-8.Kl.)
 
 Unverb. Übungen  Naturwiss. Übungen 
(1., 3. und 4. Kl)
 Chemie Olympiade
5.-8. Kl.
   
 Sonstiges
  • zahlreiche Exkursionen
  • Naturwissenschaftlicher Tag (einmal im Jahr für 7. & 8. Kl)
  • fächerverbindender Unterricht
  • u.v.a.m.

Die neuesten Berichte: