A- A A+
g19_header_13.2.jpg

SagsMultiLogoDie letzte Runde des  mehrsprachigen Redewettbewerbes „Sag’s multi“ fand am 3.3.2017  in unserer Schule statt. Auch zwei Schüler/innen von uns haben die Finalrunde erreicht. Roman Nemyrovsky (4a) und Gloria Grabmayr (7a) haben beeindruckende Reden gehalten. Roman hat seine Rede in Deutsch und seiner Erstsprache Ukrainisch gesprochen, Gloria in Deutsch und der erlernten Fremdsprache Englisch.

„Think out loud!“ war das Leitmotiv des heurigen Redewettbewerbs.

33 Rednerinnen und Redner aus Wien und den Bundesländern sind angetreten. Lesen Sie die Zusammenfassungen der Reden, die Heinz Wagner vom Kurier geschrieben hat! https://kurier.at/leben/kiku/mehrsprachigkeit-keine-belastung-sondern-ein-gewinn/249.703.417

Es ist immer wieder ein Gewinn, den Jugendlichen zuzuhören und über ihre Sicht auf die Gesellschaft nachzudenken.

Jetzt warten wir alle gespannt auf die Preisverleihung am 14. März im Rathaus, wo auch verraten wird, wohin die Gewinnerinnen und Gewinner reisen werden.

Maga Ursula Pleschko 

 

Sag's multi Logo: © Sags's multi, Verein "Wirtschaft für Integration", http://www.sagsmulti.at/