A- A A+
g19_header_13.2.jpg

Tagesbetreuung am Döblinger Gymnasium

Kompetenzschule für schulische Tagesbetreuung:
Unsere Tagesbetreuung (TB) wurde im Frühjahr 2010 mit dem Qualitätsgütesiegel des Bundesministeriums ausgezeichnet, da wir uns ständig darum bemühen, die Rahmenbedingungen für die Kinder in der TB zu optimieren.

Leitung der Tagesbetreuung:

Mag. Petra Schlamadinger (Deutsch, Psychologie und Philosophie)


Betreuung:

Lehrer/innen unserer Schule

Wir, das Team der Tagesbetreuung, bieten Ihren Kindern sowohl qualifizierte Lernphasen und Hausübungszeiten als auch eine sinnvolle Freizeitgestaltung mit Spiel, Spaß und Bewegung.
Wir achten darauf, dass Kinder, die den ganzen Nachmittag bei uns verbringen, also bis 17.15 Uhr in der TB bleiben, alle Hausübungen erledigen können und trotzdem Zeit dafür haben, miteinander zu spielen. Wir sind um gute Kooperation mit den Eltern der uns anvertrauten Kinder bemüht. Bei konkreten Anliegen und Problemen bitte ich Sie, mit mir (Mag. Petra Schlamadinger) oder mit einer der Lehrer/innen in der TB Kontakt aufzunehmen.

1. Was die Tagesbetreuung bietet

  • Wir haben zur sinnvollen Freizeitgestaltung viele verschiedene Spiele als kreative oder strategische Herausforderung und Spiele, die dem Bewegungsdrang der Schüler/innen entgegenkommen. Aber auch Rückzugsmöglichkeiten, z. B. in der Bibliothek, sind vorhanden.
  • In den Lernzeiten, in denen Kinder ihrem Tempo entsprechend Hausübungen erledigen, stehen ihnen Lehrkräfte unserer Schule mit Rat und Tat zur Seite. Hausübungen werden nicht auf inhaltliche Richtigkeit geprüft, ihre vollständige Erledigung aber in einem Aufgabenheft von Lehrer/innen bestätigt. Lernzeiten können auch zum Wiederholen und Üben genutzt werden.
  • Schulische Angebote wie Unverbindliche Übungen (UÜ), Förderkurse, Lesetraining etc. werden direkt von der Tagesbetreuung aus besucht. Ihr Kind wird vor und nach der Veranstaltung von uns betreut. Bei entsprechend dichtem Nachmittagsprogramm kann Ihr Kind freilich nicht alle Hausübungen in der Tagesbetreuung erledigen.
  • Wir haben im Stundenplan der TB zusätzliche Kreativ- und Sportstunden.
  • In der Freizeit können phasenweise die Einrichtungen der Schule (Turnsaal, Sportplatz, Schulhof, Bibliothek) mit TB-LehrerInnen genutzt werden.
  • Da die Gruppen klassenübergreifend betreut werden, entstehen auch Freundschaften mit Schüler/innen aus anderen Klassen.
  • Besonders beliebt ist unsere Jause, die wir gegen 16 Uhr gemeinsam essen. Butterbrot und Saft schmecken nach einem anstrengenden Schultag immer!
An einem langen Schultag und nach den Anstrengungen beim Erledigen der Hausübungen ist die Jause ein besonders erfreulicher Programmpunkt unserer Nachmittage. Alle haben sich mittlerweile daran gewöhnt, gegen vier noch einmal zur Ruhe zu kommen und gemütlich miteinander zu jausnen.
  • Wir unterstützen Kinder außerdem dabei, auf andere zuzugehen, Freunde zu finden und ihre Kooperationsfähigkeit zu steigern. Das Erleben sozialer Beziehungen in der Gruppe ist ein wesentlicher Bestandteil der Tagesbetreuung. Wir bemühen uns, einen respektvollen und toleranten Umgang miteinander zu fördern. Deshalb kommen wir nachmittags auch ohne Handy aus.
  • Die Tagesbetreuung ermöglicht es, Schüler/innen und Lehrer/innen außerdem, einander besser kennen zu lernen, und fördert dadurch nicht zuletzt den respektvollen Umgang miteinander.

2. Das Mittagessen

Mittagessen an der Schule ist um 13 Uhr und um 14 Uhr möglich. Es strukturiert den Tagesablauf und fördert soziale Fähigkeiten, da die Kinder in größeren Gruppen gemeinsam essen und auch dabei helfen, den Speisesaal in Ordnung zu halten.
Das Essen wird monatlich im Voraus bei unserer Schulbuffet-Betreiberin, Frau Horvat, bestellt. Der Menüplan – es gibt täglich zwei Menüs zur Wahl – für den kommenden Monat liegt immer in der letzten Woche des aktuellen Monats auf. Idealerweise wählen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind aus, was es an welchem Tag essen möchte. Am Ende eines Monats geben Sie dann die Bestellung beim Buffet ab und bezahlen direkt dort.
Wir versuchen, Kinder für gesunde Ernährung zu sensibilisieren, und würden uns daher freuen, wenn Sie uns dabei unterstützen, indem Sie Ihren Kindern z. B. keine Softdrinks mitgeben. Wasserkrüge und Gläser sind im Speisesaal vorhanden.

3. Anmeldung und Kosten

Die Anmeldung erfolgt mittels Anmeldeformular in der ersten Schulwoche beim Klassenvorstand oder direkt bei der Leiterin der TB. Nur wenn Sie Ihr Kind für mindestens drei Tage anmelden, können wir Ihnen einen Platz garantieren. Ab- und Ummeldungen sind später nur bis zu 3 Wochen vor Semesterende und nur für das gesamte 2. Semester möglich..
Die monatlichen Kosten richten sich nach der Anzahl der Wochentage (1-5), die Ihr Kind in der TB verbringt. Die Abrechnung erfolgt durch den Stadtschulrat, die Bezahlung mittels SEPA-Mandat. Es kann auch um Ermäßigung angesucht werden, Formulare dafür erhalten Sie bei der Leiterin der TB oder im Sekretariat.

1 Tag

2 Tage

3 Tage

4 Tage

5 Tage

26,40

35,20

52,80

70,40

88.-

 

Zur Bildergalerie 

Zum Video auf youtube.com

 

Tagesbetreuung

DEMNÄCHST

Sa, 16.09. - Sa, 23.09. ganztägig
Projektwoche Griechenland 7AB, 8AB
Di, 19.09. - Do, 28.09. ganztägig
RP-HT E/19.9., D/20.9., F/26.9., M/28.9.
Mo, 18.09. - Fr, 22.09. ganztägig
Sozialprojekt 8AB
Di, 12.09. - Di, 19.09. ganztägig
Sprachwoche Canterbury 6A, 6B
Fr, 15.09. - Fr, 22.09. ganztägig
Sprachwoche St. Malo 7AB
       g19Filme
 polyhymnia logo
 
Unternehmerfhrerschein