A- A A+
g19_header_12.1.jpg

Die Synthese von Geistes- und Naturwissenschaften war schon immer Anliegen unseres Gymnasiums (siehe auch Schulprofil). Ein breites Angebot aus den Naturwissenschaften, in dem der Regelunterricht mit Sonderaktivitäten intensiviert und durch zahlreiche Extracurricularia ergänzt wird, nähert sich erfolgreich diesem Bildungsanspruch unseres Gymnasiums.

So können sich auch naturwissenschaftlich besonders interessierte Schülerinnen und Schüler für das klassische Gymnasium mit seinen traditionellen Schwerpunkten entscheiden, ohne damit einen Verlust anspruchsvoller und zeitgemäßer naturwissenschaftlicher Grundbildung hinnehmen zu müssen.

 Regelunterricht Biologie  Chemie  Physik Mathematik
 Wahlpflichtfächer Biologie
(6.-8.Kl.)
 Chemie
(7.-8.Kl.)
 Physik
(6.-8.Kl.)
 
 Unverb. Übungen  Naturwiss. Übungen 
(1., 3. und 4. Kl)
 Chemie Olympiade
5.-8. Kl.
   
 Sonstiges
  • zahlreiche Exkursionen
  • Naturwissenschaftlicher Tag (einmal im Jahr für 7. & 8. Kl)
  • fächerverbindender Unterricht
  • u.v.a.m.

Die neuesten Berichte:

für Dezember 2016:

(Zitiert aus www.zahlenjagd.at)

Das Produkt von 2016 natürlichen Zahlen ist 2017. Wie groß ist deren Summe?

Weiterlesen ...

Wald5Die 2b verbrachte unter Leitung von Prof. Tschenett-Eberwein und geografischer Begleitung von Prof. Trpak einen Tag im Wienerwald. Ein Forstamtsmitarbeiter der Stadt Wien empfing die Klasse und überraschte gleich zu Beginn mit interessanten Daten und Fakten zur Größe von Bäumen, danach ging es zur Waldschule. Am Weg dorthin wurden die Schülerinnen und Schüler auf viele, oft unscheinbare, Details zu Pflanzen und Tieren im Wald hingewiesen. So sahen sie unter anderem Gallwespen, probierten Bucheckern oder bekamen Himbeerstecklinge.

Weiterlesen ...

Zoobesuch 1C mit 7aAm Donnerstag, den 29.9., besuchte die 1C, liebevoll betreut von den Patinnen und Paten der 7a, den Tiergarten Schönbrunn. Nach einer sehr interessanten Führung über bedrohte Tierarten streiften die Schüler/innen bei prachtvollem Herbstwetter durch den Zoo, bewunderten die Tiere und lösten Quizaufgaben. Für Spiel und Spaß auf dem Spielplatz war natürlich auch noch Zeit.

Mit den Ergebnissen wurde  im fächerübergreifenden Unterricht Biologie und Deutsch  in der darauffolgenden Woche ein Zoo-Portfolio erarbeitet. 

Weiterlesen ...

04Da wir im Rahmen des diesjährigen Biologie- und Umweltkundeunterrichts die Geologie als einen Themenschwerpunkt hatten, verbrachten wir Mitte Mai des Sommersemesters 2016 in Begleitung der Professorinnen Tschenett Eberwein (BiU) und Coll (KV) vier Tage im Steirischen Vulkanland.

Weiterlesen ...

VWA AkhmedovDie Gesellschaft Österreichischer Chemiker, der Fachverband der Chemischen Industrie Österreichs und der Verband der Chemielehrer/innen Österreichs prämieren jedes jahr ausgewählte Vorwissenschaftliche Arbeiten aus Chemie. Dieses Jahr konnte Donior Akhmedov (8a) mit seiner Arbeit "Molekülorbitaltheorie - Grundlagen und einfache Computerberechnungen." einen der fünf Hauptpreise erzielen. 

Weiterlesen ...