A- A A+
g19_header_24.2.jpg

Die Synthese von Geistes- und Naturwissenschaften war schon immer Anliegen unseres Gymnasiums (siehe auch Schulprofil). Ein breites Angebot aus den Naturwissenschaften, in dem der Regelunterricht mit Sonderaktivitäten intensiviert und durch zahlreiche Extracurricularia ergänzt wird, nähert sich erfolgreich diesem Bildungsanspruch unseres Gymnasiums.

So können sich auch naturwissenschaftlich besonders interessierte Schülerinnen und Schüler für das klassische Gymnasium mit seinen traditionellen Schwerpunkten entscheiden, ohne damit einen Verlust anspruchsvoller und zeitgemäßer naturwissenschaftlicher Grundbildung hinnehmen zu müssen.

 Regelunterricht Biologie  Chemie  Physik Mathematik
 Wahlpflichtfächer Biologie
(6.-8.Kl.)
 Chemie
(7.-8.Kl.)
 Physik
(6.-8.Kl.)
 
 Unverb. Übungen  Naturwiss. Übungen 
(1., 3. und 4. Kl)
 Chemie Olympiade
5.-8. Kl.
   
 Sonstiges
  • zahlreiche Exkursionen
  • Naturwissenschaftlicher Tag (einmal im Jahr für 7. & 8. Kl)
  • fächerverbindender Unterricht
  • u.v.a.m.

Die neuesten Berichte:

03Am 4.6.2018 hat die Klasse 2B an den Wiener Waldjugendspielen, veranstaltet von der Landesforstinspektion Wien, teilgenommen.

Es gab Geschicklichkeits-, Denk- und Wissensaufgaben zu lösen und außerdem waren Kreativität und Hausverstand gefragt.
Die Schülerinnen und Schüler waren mit Begeisterung und großem Einsatz bei der Sache.

Weiterlesen ...

Mathematik Beitrag Symbol

Für ein Gesellschaftsspiel werden 100 Chips bestellt, die mit vierstelligen Zahlen bedruckt sind. Dabei dürfen nur die Ziffern 1, 2, 3 und 4 verwendet werden. Alle erlaubten Chipnummern werden aufsteigend sortiert. Alle 100 Chips tragen aufeinander folgende erlaubte Chipnummern und die größte ist 3142.
Welche ist die kleinste Nummer auf den gelieferten Chips?

Weiterlesen ...

1439„Was wäre ein Lebensraum ohne Tiere oder Tiere ohne Lebensraum?“, das dachten sich der Geographielehrer und die Biologielehrerin der 1C. Also auf in den Zoo, um dort über beides möglichst viele Informationen einzuholen. Das Wetter war wunderbar, die Führung sehr spannend und die Arbeitsblätter kniffelig, aber interessant. Dass viele Tiere vom Aussterben bedroht sind und dafür vor allem der Mensch die Ursache ist, hat uns schon zu denken gegeben! Die Aufgabe von wissenschaftlich geführten Tiergärten, wie Schönbrunn einer ist, über Tiere zu forschen und sie nach zu züchten, wurde uns durch unsere Betreuerin deutlich gemacht. Aber natürlich hatten wir auch unsere Freude an den vielen Tieren, die meist in artgerechten, großen Gehegen zu beobachten sind.

Weiterlesen ...

Mathematik Beitrag SymbolIn einigen Datumsangaben mit dem Format TTMM treten genau die Ziffern aus der Jahreszahl auf. Die Reihenfolge der Ziffern darf auch geändert werden.
(z.B. 19.06.1906, aber auch 28.01.2018)
Für welches kleinste kommende Jahr (JJJJ<3000) gibt es keinen solchen Tag?

Weiterlesen ...

kwb20131Am 10.4.2018 fand der Kurswettbewerb des G19 für die 44. Österreichische Chemie Olympiade (ÖChO) statt.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok