A- A A+
g19_header_20.2.jpg

thumbLetzten Herbst bekamen wir in „Darstellendem Spiel“ den von Frau Prof. Kytir geschrieben Text für unser nächstes Stück. Wir waren alle sehr gespannt, was wir denn dieses Jahr spielen würden.

Weiterlesen: Ein Silvesterpunsch

thumb esslAuch dieses Jahr hat uns Kulturkontakt Austria finanziell unterstützt, ein interessantes Projekt in Bildnerischer Erziehung durchzuführen. 7ab / Gabriela Mathé

Weiterlesen: Projekt Bildnerische Erziehung 8ab : Liebesschmachten und Höllenqualen

Picasso thumb Die 5A Klasse hat heuer im Rahmen von Bildnerischer Erziehung Bilder nach Picasso gemacht.

Weiterlesen: Portrait - einmal realistisch - einmal nach Picasso

Lena-LindingerklM.C.Escher beschäftige sich mit der Darstellung perspektivischer Unmöglichkeiten, optischer Täuschungen und multistabiler Wahrnehmungsphänomene. Man sieht Objekte oder Gebäude, die auf den ersten Blick natürlich zu sein scheinen, auf den zweiten aber vollkommen widersprüchlich sind.Auch die 6A beschäftigte sich mit der unendlichen Treppe, dem "Penrose"Dreieck und ließ sich für ihre Grafiken inspirieren.

Weiterlesen: Kaltnadelradierung nach M.C.Escher mit der 6A

IMG 1386Am 4.3.2014 machte die 2B und 2C einen Lehrausgang ins jüdische Museum. Es war eine fächerübergreifende Exkursion aus Evangelischer Religion, Katholischer Religion und  Bildnerischer Erziehung.

Weiterlesen: Besuch im Jüdischen Museum

ThumbIm Fach Bildnerische Erziehung haben verschiedene Klassen, die 2B, die 3C und auch die 5A sich mit dem Thema, eine Briefmarke zu gestalten, auseinandergesetzt.

Sie soll Österreich repräsentieren und doch europäisch sein.

Weiterlesen: Kreativ-Wettbewerb: Die „europäischste“ Briefmarke Österreichs

thumb baumhausIn Technischem Werken haben SchülerInnen der 1a und 1B sich mit Architektur auseinandergesetzt.Baumhäuser sind trendig, auch als Hotels und auf modernen Campingplätzen zu finden.Sehen sie sich die Arbeitsergebnisse an.

Weiterlesen: Technisches Werken: Baumhäuser der 1a und 1b