A- A A+
g19_header_24.2.jpg

YoutubeVideo Lavinia HartNein bitte! Keine Gedichte!

Meistens hört man als Deutschlehrerin diese Reaktion von den Schüler/innen. Auch diesmal war es nicht anders, als wir unseren 6.Klassen ein Lyrikportfolio als Semesterarbeit aufgaben. Die Schüler/innen sollten Gedichte, Liedtexte, Raps usw. suchen und ihre persönlichen Zugänge zu den Gedichten beschreiben. Diese sollten in einer kreativen Arbeit zu jedem Gedicht ihren Ausdruck finden. Ideen und Anregungen lieferte Hans Magnus Enzensberger mit seinem Buch „Wasserzeichen der Poesie“.

Weiterlesen: Lyrik erleben

Foto Presse BesuchIm Rahmen eines Schulausfluges besuchte die Klasse 4B des Bundesgymnasiums G19/Döblinger Gymnasium am 19. April 2016 die Redaktion der Tageszeitung „Die Presse“.

Empfangen wurde die Klasse von Herrn Mag. Benedikt Kommenda, einem der Redakteure und Chef vom Dienst.

Weiterlesen: Zu Besuch bei der „Presse“

IMG 0589Im April dieses Schuljahres beschäftigte sich die 5 A mit einem  ewig gültigen Thema: Der Liebe!

Wir lasen und besprachen dabei vor allem Texte, die die Liebenden gegen Regeln ihrer Gesellschaft verstoßen ließen: Tristan und Isolde (Gottfried von Straßburg) , Romeo und Julia (William Shakespeare)  und als zeitgenössischen Autor: Der Vorleser (Bernhard Schlink).

Weiterlesen: Liebe gegen die Gesellschaft

mqdefaultDie Schüler/innen der 6.Klassen lesen derzeit Werke der Weltliteratur und präsentieren diese dann ihren Klassen. Einen besonders kreativen Zugang zu einem gar nicht einfachen russischen Drama hat Julia Autengruber aus der 6A geboten. Genießen Sie die filmische Zusammenfassung von Anton Tschechows Drei Schwestern!

Weiterlesen: Einblicke in die Weltliteratur

IMG 5618Die Lektüre von Goethes "Faust" inspirierte die 7B zu unterschiedlichen kreativen Arbeiten. Es lohnt sich, diese anzusehen!

 

Youtube-Link zu: Faust - eine Komödie

 

- Maria Schmid-Feistl

Weiterlesen: FAUST kreativ

imageAm 8.3.2016, am Weltfrauentag, waren die evangelischen (7AB) und katholischen SchülerInnen (7B) bei der Ausstellung in der Universitätsbibliothek „Wenn Werte lebendig werden“. Es ist eine Ausstellung über die Revolution in Ägypten 2011, die von ägyptischen und italienischen, christlichen und muslimischen Studierenden gemeinsam konzipiert wurde. Dabei werden Menschen porträtiert, die für die Hoffnung und den Aufbruch der arabischen Revolution stehen.

Weiterlesen: Wenn Werte lebendig werden

DSC 0020

„Sie nehmen uns die Arbeitsplätze weg!“

„Das sind alles Wirtschaftsflüchtlinge!“

„Wir können nicht die ganze Welt aufnehmen!“

„Es kommen nur die Männer zu uns. Die lassen ihre Frauen und Kinder in ihrer Heimat im Stich!“

Weiterlesen: Tag der offenen Tür - Evangelische Religion

DEMNÄCHST

Fr, 30.06. | 08:15-09:00
Kath. Schulmesse St. Paul
Fr, 30.06. | 09:00-10:00
Letzter Schultag, Zeugnisausgabe
Sa, 01.07. - So, 03.09. ganztägig
SOMMERFERIEN
Schulfest 2017
 polyhymnia logo
 
Unternehmerfhrerschein