A- A A+
g19_header_12.2.jpg

Nationalsozialismus in Wien. Opfer - Täter - Gegner

Politische Bildung ist eine der wesentlichen Säulen des Döblinger Gymnasiums, und daher freuen wir uns ganz besonders über das Erscheinen des 8. Bandes der Sachbuchreihe "Nationalsozialismus in den österreichischen Bundesländern". Die Autoren beschäftigen sich mit zentralen Fragen der Zeit des Nationalsozialismus in Wien auf verschiedenen Ebenen. Es ist die Geschichte sowohl der Täter als auch der Opfer und der GegnerInnen.
Die beiden Autoren, der Historiker Albert Lichtblau (Universität Salzburg) und Martin Krist, seit vielen Jahren Lehrer an unserer Schule und Wiener erinnern.at-Netzwerkkoordinator, schaffen es, besonders schwierige Sachverhalte wissenschaftlich fundiert in einer auch für Jugendliche verständlichen Sprache wiederzugeben. Wobei den Portraits und den Bildern, die Geschichten erzählen, eine besondere Bedeutung zukommt.


Präsentiert wurde das Buch am 8. Mai 2017 im Wien Museum. An diesem Tag jährte sich die bedingungslose Kapitulation der deutschen Wehrmacht und das offizielle Ende des Zweiten Weltkrieges zum 72. Mal. - Dieser Band ist ein wichtiger Beitrag für die Auseinandersetzung mit der Geschichte des Nationalsozialismus in Wien und ist für Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen lesenswert. Sehr hilfreich sind auch die didaktischen Anregungen.

Martin Krist/ Albert Lichtblau: Nationalsozialismus in Wien.  Opfer. Täter. Gegner. (Nationalsozialismus in den österreichischen Bundesländern, Band 8), 440 Seiten, festgebunden, mit zahlreichen s/w-Abbildungen € 24.90, ISBN 978-3-7065-5321-6.
Erhältlich ist das Buch im Sekretariat des G19 sowie im Buchhandel zum Preis von € 24,90.
Informationen zum Buch und zu erinnern.at :

http://www.erinnern.at/bundeslaender/wien/unterrichtsmaterial/martin-krist-albert-lichtblau-nationalsozialismus-in-wien.-opfer-.-taeter-.-gegner-1/martin-krist-albert-lichtblau-nationalsozialismus-in-wien.-opfer-.-taeter-.-gegner

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtpolitik/891018_Weil-noch-lange-nicht-alles-gesagt-ist.html

 

© privat

Buchprasentation Krist 1